Tauchclub Thayatal-Austria

Taucherforum

Wenn du in einer Höhe von 300 bis 3000 Meter über dem Meeresspiegel tauchst, machst du einen Höhentauchgang.

Wenn du die verborgene Welt eines Bergsees erkunden möchtest, ist der PADI Altitude Diver Specialty Kurs genau das Richtige für dich. Der PADI Altitude Diver Specialty Kurs macht dich mit den Regeln und Vorgehensweisen vertraut, die beim Höhentauchen beachtet werden müssen, einschliesslich der Sonderregeln, die man beim Gebrauch des Recreational Dive Planners in der Höhe anwenden muss.

Voraussetzungen und Administratives:

Du musst ein PADI Open Water Diver oder Junior Open Water sein (oder einen äquivalenten Tauchschein einer anderen Tauchausbildungsorganisation haben)

Kursinhalte:

  • Planung, Organisation, Verfahren, Techniken, Probleme und Gefahren des Bergseetauchens
  • Spezielle Verfahren für die Verwendung des Recreational Dive Planners beim Tauchen in Höhen über 300 Meter
  • Sicherheits-Stopps und Verfahren der Notfall-Dekompression bei Höhentauchgängen
  • Spezielle Ausrüstungsgegenstände für Höhentauchgänge

Tauchgänge:

2 Tauchgänge

Kursgebühr: € 121,00 (€ 110,00 für TCTA-Mitglieder)

Dieser Kurs kann auf die Einstufung als PADI Master Scuba Diver angerechnet werden